Mobilitätsberatung

Senken Sie mit PROJECT CLIMATE Kosten und CO₂-Emissionen der Mobilität in Ihrem Unternehmen.

Mit der Mobilitätsberatung von PROJECT CLIMATE bringen wir drei Unternehmensziele in Einklang:
flexible Mobilität, Kostenoptimierung und CO2-Reduktion.

So funktioniert die Mobilitätsberatung

1. Schritt: Wir analysieren Ihre Mobilität und zeigen Optimierungspotentiale

2. Schritt: Anhand der Potentiale entwickeln wir für Sie passende Maßnahmen und geben Ihnen Entscheidungshilfen für die Umsetzung

3. Schritt: Gemeinsam mit Ihnen und mit unseren Partnern implementieren wir die entwickelten Maßnahmen

4. Schritt: Wir übernehmen das Monitoring und die kontinuierliche Optimierung

Best Practice Beispiel

Für EY Deutschland hat PROJECT CLIMATE im Rahmen einer Mobilitätsberatung Maßnahmen für nachhaltige Mobilität erarbeitet. Das Projekt deckte die Bereiche Geschäftsreisen, Fahrzeuge und Mitarbeiterpendeln ab. PROJECT CLIMATE hat nur solche Maßnahmen entwickelt, die praktisch durchführbar und auch aus Sicht der Mitarbeiter sinnvoll sind. Nach einer internen Evaluationsphase will EY nun Schritt für Schritt die Maßnahmen umsetzen, um die Einsparpotentiale zu heben.

Ausgangslage

  • Über 90% der CO2-Emissionen aus Mobilität
  • Mobilität größter Kostenfaktor neben Personalkosten
  • Reisetätigkeit wichtiger Teil des Geschäftsmodells

Ergebnis

  • Einsparpotential von ~3 Mio. € und ~2.500t CO2
  • Maßnahmen werden von einer Mehrheit der Mitarbeitenden positiv gesehen