Im Rahmen des Corona-Konjunkturpakets hat die Bundesregierung im Juni die staatliche Förderung für E-Autos verdoppelt. Noch bis Ende nächsten Jahres können Autokäufer*innen von den höheren Prämien profitieren. Ist jetzt also der richtige Zeitpunkt für Unternehmen den Fuhrpark systematisch auf E-Mobilität umzustellen? Vermutlich. Hier sind Antworten...

Die diesjährige Jahreskonferenz des International Corporate Governance Network ICGN fand vom 16.-18. Juli in Tokio statt. Als globales Netzwerk ist ICGN auf den persönlichen Austausch zwischen den Mitgliedern angewiesen. Um dennoch die Klimawirkung der Veranstaltung zu minimieren, hat ICGN zum ersten Mal alle unvermeidbaren CO2-Emissionen...

Die Sicht von PROJECT CLIMATE auf das neu zugelassene Verkehrsmittel Seit dem 15.06 ist die Verordnung für Elektrokleinstfahrzeuge in Kraft getreten und hat damit eine Medienflut an ersten Datenanalysen, Kritiken, Kaufempfehlungen und Prognosen in Gang gebracht. In diesem Artikel wollen wir einen kurzen Überblick über die...

[caption id="attachment_1771" align="alignleft" width="299"] Arbeitsatmosphäre während des Workshops[/caption] PROJECT CLIMATE war wie in den letzten Jahren auf dem jährlichen Klimaschutztag des Klimaschutz-Unternehmen e.V. vertreten. Unterstützt von Nadja Berseck und Maje Basten leitete Jan-Moritz Jericke, Geschäftsführer von PROJECT CLIMATE, einen interaktiven Workshop zu E-Mobilität. Ziel des Workshops...

Die Sicht von PROJECT CLIMATE auf die aktuelle Debatte In den letzten Wochen gab es immer wieder Meldungen in der Presse zur Klimafreundlichkeit von E-Autos – mit sehr unterschiedlichen Ergebnissen. Mal hieß es in einer Pressemeldung von VW „Elektrofahrzeuge mit bester CO2-Bilanz“, dann veröffentlichte das ifo-Institut...